Ständchen zum 85. Geburtstag von Wilhelm Kilian

Vorstand Wilhelm WebseiteAm Donnerstag den 6.10.16 feierte Wilhelm seinen 85. Geburtstag, bei dem sich vom Bundestagsabgeordneten Michael Meister bis zum Bürgermeister Volker Öhlenschläger die Gratulanten die Klinke in die Hand gaben.
Wilhelm war und ist mit seiner sicheren Bassstimme eine Bereicherung für den Kirchenchor. Unmittelbar nach seiner Zeit als Messdiener kam er als jüngster Sänger zum Kirchenchor, dem er nun schon eine unvorstellbare Zeit von 70 Jahren angehört.

Zum Ständchen sangen wir in drangvoller Enge in der “Spitz“ unter der Leitung von Stefanie Englert folgende Lieder:
Wir gratulieren…
Der Herr ist mein Hirt…
Deine Hand, starker Gott…
Kein schöner Land…

Die 2. Vorsitzende des Kirchenchors,Hermine Weis, gratulierte dem Jubilar und dankte ihm für seinen außergewöhnlichen Einsatz im Chor und für sein herausragendes Engagement im Vorstand, dem er schon seit 55 Jahren angehört und mit Rat und Tat unterstützt. Sie wünschte ihm und dem Chor, dass dies noch lange so bleiben möge, denn Singen sei sehr gesund und ein Lied auf den Lippen wäre immer besser als ein Pfeifen im Ohr.

Schreibe einen Kommentar