Feierlicher Gottesdienst am Pfingstmontag 05.06.2017

Send aus Deinen Geist und die Erde wird sich erneuern, haben wir in der Motette von Biener eindringlich gesungen.
Die Kirche feiert an Pfingsten Geburtstag und hofft vertrauensvoll auf einen Geist, der die Welt verändert, der die Menschen zu einem toleranten Miteinander befähigt.

Unter der Leitung von Stefanie Englert hat der Chor den Gottesdienst mit folgenden Liedern umrahmt:

 Gloria Erd und Himmel sollen singen 1,4,5 S: G. Neubert
 Lesung Send aus Deinen Geist Motette, G. Biener
 Alleluja Pfingstruf: Komm Heiliger Geist
 Dank Der Geist des Herrn erfüllt das All GL 347  1,3

Unsere Chorleiterin war voll des Lobes, dass die Motette mit einem feierlichen Schlussakkord so gut gelungen ist.

Schreibe einen Kommentar